Das IVI wurde geräumt!

Heute wurde das „Institut für vergleichende Irrelevanz“ in Frankfurt a.M geräumt. Seit 2003 bot das IVI als centro sociale einen Raum in welchem Menschen unabhängig ihres Geschlechts, ihrer Herkunft, ihres Alters oder Sexualität die Möglichkeit hatten, sich so frei wie möglich von gesellschaftlichen Zwängen selbstbestimmt zu bewegen. Dieser Raum wurde jetzt geschlossen nachdem die Franconofurt AG das Gebäude von der Uni aufgekauft hatte. Damit wurde ein weiterer selbstverwalteter Freiraum in der Region zerstört, dem gilt es Widerstand entgegen zu setzten!

Aus diesem Grund ruft das IVI für heute um 16h an der Galluswarte und für Morgen, Dienstag den 23.04. um 18h am Kaisersack auf zu Demonstrationen unter dem Motto “IvI geht weiter! Wir nehmen uns was wir brauchen!” auf. Mehr Infos auf ivi.copyriot.com/tag-x1-demo .
Für die Erhaltung und Schaffung selbstorganisierter Räume!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*